AGB


1. Allgemeines

Aufträge werden zu unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen angenommen und ausgeführt. Andere Bedingungen werden nicht Vertragsinhalt, auch wenn wir ihnen nicht ausdrücklich widersprechen. Wir bemühen uns, die Online-Darstellung unseres Internetshops stets auf dem aktuellen Stand zu halten. Eine Zusicherung über die stetige Verfügbarkeit aller auf der Seite www.no-pictures.com abgebildeten Artikel kann jedoch nicht übernommen werden. Wir behalten uns vor, einzelne Artikel gegebenenfalls auch kurzfristig aus dem Programm zu nehmen.

2. Vertragsschluss

Ein Vertrag über die Lieferung bestellter Ware zwischen dem Kunden und Michael Baganz Photography kommt mit der Bestellung und der anschließenden Lieferung zustande.

3. Widerrufsrecht

bei Bestellung durch private Endverbraucher (§ 13 BGB)

Widerrufsbelehrung

Bei den über www.no-pictures.com bestellbaren Kunstwerken handelt es sich größtenteils um individuelle Einzelanfertigungen. Wir weisen darauf hin, dass bei Verträgen über die Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden, ein gesetzliches Widerrufsrecht nach § 312 d Abs. 4 Nr. 1 BGB (Widerrufs- und Rückgaberecht bei Fernabsatzverträgen) nicht besteht. Nach Kundenspezifikation werden insbesondere hergestellt: Fine ART Prints, Drucke aufLeinwand oder Alodiboond, sowie gerahmte Bilder mit einer frei wählbaren Größe.

Widerrufsrecht

Für  Waren, die nicht nach Kundenspezifikation angefertigt werden – darunter fallen bereits produzierte Kunstwerke, die mit „vorrätig“ gekennzeichnet sind – gilt: Der Kunde hat das Recht, binnen vierzehn Tagen nach Erhalt der Ware seine Vertragserklärung jederzeit ohne Angabe von Gründen in Textform oder durch Rücksendung der Ware zu widerrufen. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mir, Michael Baganz, Hollandweg 2, 14513 Teltow, Deutschland, Tel.: 03328-9419688, Fax: 03328-940895, E-Mail: info@no-pictures.com mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.  Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Kann der Kunde die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss er dem Verkäufer insoweit ggf. Wertersatz leisten. Wir weisen darauf hin, dass die Wertersatzpflicht vermieden werden kann, wenn der Kunde die Sache nicht wie sein Eigentum in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt. Der Kunde trägt die Kosten der Rücksendung, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. In allen anderen Fällen ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei.

Lieferung an gewerbliche Abnehmer

Ist der Kunde nicht Verbraucher im Sinne des § 13 BGB, sondern erfolgt die Bestellung durch einen Unternehmer, der bei Abschluss des Geschäfts gemäß § 14 BGB in Ausübung seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt, so gilt abweichend von Ziffer 3 folgendes: Ein Widerrufsrecht besteht nicht. Die Lieferung erfolgt in Form des Versendungskaufes (§ 447 BGB). Die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Verschlechterung der Kaufsache gehen mit Übergabe der bestellten Ware an den Spediteur, den Frachtführer oder die sonstige zur Ausführung der Versendung bestimmte Person oder Anstalt auf den Kunden über. Etwaige Transportschäden sind der die Auslieferung vornehmenden Person unverzüglich mitzuteilen, andernfalls sind Gewährleistungs- und Schadensersatzansprüche des Kunden ausgeschlossen. Der Kunde ist verpflichtet, die empfangene Ware unverzüglich zu überprüfen und Mängel an Michael Baganz Photography unverzüglich weiterzuleiten, andernfalls Gewährleistungsansprüche gemäß § 377 HGB ausgeschlossen sind.

5. Preise

Alle angegebenen Preise im Internet enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Irrtümer sowie Preisänderungen oder Druckfehler sind vorbehalten und nicht bindend. Alle Angebote sind frei bleibend.

6. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Michael Baganz Photography.

7. Rechte des Kunden bei Mängeln der Kaufsache

Die Ansprüche des Kunden auf Nacherfüllung, Rücktritt und Minderung bei Vorliegen eines Mangels der Kaufsache richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen (§ 437 Nr.1 und Nr.2 BGB). Farbabweichungen im Vergleich zu den Darstellungen im Internet sind technisch bedingt und stellen keinen Mangel dar. Für gewerbliche Abnehmer gilt § 377 HGB.

8. Rücktrittsvorbehalt

Für den Fall der Nichtverfügbarkeit bestellter Waren behalten wir uns vor, von dem Vertrag zurückzutreten. Die betreffenden Kunden werden unverzüglich von uns über die Nichtverfügbarkeit der bestellten Waren informiert; etwaige von den Kunden bereits erbrachte Gegenleistungen erstatten wir unverzüglich zurück.

9. Lieferung

Die Lieferung erfolgt an die Rechnungsadresse, falls der Kunde nicht im Rahmen des Bestellvorgangs eine abweichende Lieferadresse angibt. In der Regel erfolgt die Lieferung binnen 10 Werktagen nach Zahlungseingang. Eine verspätete Lieferung ist von Schadenersatzansprüchen ausgeschlossen. Bei Lieferengpässen werden Sie umgehend von uns benachrichtigt.

10. Versandkosten

Die genauen Versandkosten sind im Shop aufgelistet. Alle angegebenen Versandkosten enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Irrtümer sowie Preisänderungen bleiben vorbehalten.

11. Zahlung und Rechnung

Der gesamte Bestellwert wird direkt bei Bestelleingang per PayPal oder Überweisung fällig. Die Bearbeitung der Bestellung erfolgt umgehend nach Zahlungseingang. Dies gilt sowohl für private, als auch für gewerbliche Abnehmer. Bei Nichteinhaltung dieser Zahlungsfrist kommt der Vertrag zwischen dem Kunden und Michael Baganz Photography nicht zustande und es erfolgt keine Auslieferung der Ware. Die Rechnungsstellung erfolgt nach Bestellungseingang und liegt der Lieferung bei.

12. Gerichtsstandvereinbarung

Gerichtsstand ist Potsdam, wenn der Kunde Vollkaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuchs, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist oder keinen Gerichtsstand in Deutschland hat.

13. Datenschutz

Alle personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt. In unserer Kundendatei werden nur die für die Abwicklung des Kaufs erforderlichen Daten gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Bei der Datenverarbeitung werden die gesetzlichen Vorgaben beachtet.

14. Urheberrechtshinweis

Die auf der Seite no-pictures.com gezeigten Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Michael ist alleinige Inhaberin sämtlicher Urheber- und Verwertungsrechte, insbesondere der Rechte, die Werke zu vervielfältigen, zu verbreiten, auszustellen und/oder öffentlich zugänglich zu machen. Jede Kopie, Reproduktion, Vervielfältigung, Verbreitung, Ausstellung und/oder öffentliche Zugänglichmachung durch Dritte ist untersagt und bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Rechteinhabers.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.